BEKO HOLDING im 1. Quartal 2011/2012 weiter auf Wachstumskurs

Vorstandsvorsitzender Peter Kotauczek bleibt vorsichtig optimistisch – Die BEKO HOLDING AG, eine in München im m:access börsennotierte Holding-Gesellschaft, veröffentlicht heute die Ergebnisse der ersten drei Monate (1. Oktober 2011 bis 31. Dezember 2011) des Geschäftsjahres 2011/2012. Umsatz steigt um 6,2% auf 13,8 Mio EUR (im Vorjahr 13,0 Mio EUR); EBIT: +0,1 Mio EUR (im Vorjahr -0,3 Mio EUR); Eigenkapitalquote zum Bilanzstichtag 62% (Ende Sept 2011 57%).

Vorsichtiger Optimismus
Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 gibt BEKO Anlass zu vorsichtigem Optimismus: in der Gruppe konnten praktisch alle Planzahlen übertroffen werden. „Die Berichte unserer Kundenbetreuer klingen durchwegs positiv. Trotzdem bleiben wir weiter vorsichtig, weil die internationalen Rahmenbedingungen an den Kapitalmärkten immer besorgniserregender werden“, sagt Prof. Ing. Peter Kotauczek, Vorstandsvorsitzender BEKO HOLDING AG. Dies spricht eindeutig für die im IHI (Institut für Humaninformatik) aufgestellte Kurzschlusshypothese am Kapitalmarkt. „Offenbar ist es den politischen Instanzen bisher gelungen, die rasante Geldvermehrung innerhalb der Grenzen des Zusammenspiels von Notenbanken, Prime-Dealer-Banken und Staatskanzleien zu halten, so dass die Realwirtschaft von diesen Anomalitäten der Geldschöpfung derzeit fast unbeeinflusst ist“, beschreibt Peter Kotauczek die aktuelle Marktlage. „Die Realwirtschaft hat darüber hinaus im Zuge der Krise gelernt, mit diesen psychischen Störfaktoren gelassener umzugehen und beginnt wieder in materielle und immaterielle Infrastruktur zu investieren. Niemand weiß allerdings, ob diese Situation nicht plötzlich kippt. Und daher bleiben wir bei unserer Politik der vorsichtigen Gestion und der Working-Capital-Minimierung“ so Peter Kotauczek abschließend.

Geschäftsentwicklung

Der Konzernumsatz steigt organisch von Oktober bis Dezember 2011 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 6% oder 0,8 Mio EUR auf 13,8 Mio EUR. Der Personalaufwand erhöht sich um 1% auf 9,1 Mio EUR. Der Material- und Leistungsaufwand wächst um 15% oder 0,4 Mio EUR auf 3,1 Mio EUR.

Die Ergebnisse betragen: operatives Ergebnis (EBIT) +0,1 Mio EUR (im Vorjahr -0,3 Mio EUR); Finanzergebnis +1,7 Mio EUR (im Vorjahr +0,1 Mio EUR); Ergebnis vor Steuern (EBT oder EGT) +1,8 Mio EUR (im Vorjahr gerundet -0,1 Mio EUR). Ergebnis nach Steuern +3,1 Mio EUR (im Vorjahr mit aufgegebenen Geschäftsbereichen +0,5 Mio EUR). Im laufenden Geschäftsjahr ist das gesamte Ergebnis nach Steuern von +3,1 Mio EUR den Aktionären des Mutterunternehmens zuzurechnen (im Vorjahr +0,3 Mio EUR). Das Ergebnis je Aktie beträgt +0,30 EUR (im Vorjahr +0,01 EUR). Die nach der Spaltung gesunkene Aktienzahl ist bei der Berechnung des Ergebnisses je Aktie berücksichtigt.

Das Eigenkapital wächst um 3,0 Mio EUR (darin Periodengewinn 3,1 Mio EUR) auf 22,0 Mio EUR. Die Eigenkapitalquote beträgt zum 31. Dezember 2011 62% (Ende September 2011 57%) der Bilanzsumme. Die Geldflüsse betragen zusammen mit Wechselkursänderungen -1,9 Mio EUR (im Vorjahr -0,3 Mio EUR). Im Vorjahr führten die aufggebenen Geschäftsbereiche zu einem Mittelabfluss von 0,8 Mio EUR und einem Mit-telabgang von 25,7 Mio EUR. Somit belaufen sich die liquiden Mittel zum 31. Dezember 2011 auf 5,2 Mio EUR (im Vorjahr 6,8 Mio EUR).

*Der Wert bezieht sich auf das den Aktionären des Mutterunternehmens zustehende Ergebnis

Der Konzernzwischenabschluss (IFRS) zum 31.12.2011 der BEKO HOLDING AG steht ab heute unter  Investor Relations / Finanzberichte zum Download zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Public Relations abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s