Calsiwood Award 2011

CALSI® wurde 1984 von Peter Kotauczek als Sammelbegriff für alle computergesteuerten Bildausgabeverfahren kreiert. CALSI ist ein Akronym und bedeutet Computer Aided Large Scale Imaging. Calsiwood, semantisch inspieriert von Hollywood, ist die logische Weiterentwicklung des Begriffes für Bewegtbilder. Aus den bisher auf YouTube veröffentlichten Calsiwood Kurzfilmen wurde am 29. September 2011 von der Wiener VisualistInnen- Szene „mediaOpera“ der Beste in zwei Kategorien prämiert: “Creative Arts” und “Trikkers” – jeweils Arbeiten von BEKO Gründer Peter Kotauczek.

„CALSI ist entstanden in der Frühzeit der Computerei – also in den 80er Jahren, als es noch nicht möglich war, Bilder aus dem Computer einfach auszudrucken. Da haben wir uns damals damit beschäftigt, große Bilder aus dem Computer auszugeben und von daher stammt auch der Name – Computer Aided Large Scale Imagery. Und dann hat sich noch herausgestellt, dass in der angelsächsischen Tradition das Wort Imagery nicht nur für Bilder verwendet wird, sondern auch für Wahrnehmungsinhalte. Also haben wir uns gedacht – gut, dann dehnen wir das gleich auf alles Mediale aus dem Computer aus.“

Peter Kotauczek, IT-Spezialist und Vorreiter in Bezug auf Computerkunst ging in seiner Eröffnungsrede bei der Verleihung des 1. Calsiwood-Award auf die Entstehungsgeschichte der Künstlerdgruppe CALSI genauso ein, wie auf seine Leidenschaft, keine hochkomplexen Bildbearbeitungsprogramme zu verwenden, sondern seine Kunstwerke selbst nach mathematischen und wissenschaftlichen Formeln berechnen zu lassen und nach seiner Vorstellung zu gestalten.

Jan Lauth von der mediaOpera führte durch den Abend und hielt auch die Laudatio. Im Anschluss an die Preisverleihung und die Aufführung der ausgezeichneten Kurzfilme (“Creative Arts“: Baseline und “Trikkers“: There is no limit) gab es Visuals by VJ AZZ und Sound von Thomas Saubermann. Und auch beim 1. Calsiwood-Festival gab es wieder die Möglichkeit, mit den Deko-E-Trikkes von BEKO durch die historische Rinderhalle in Neu Marx zu schweben.

  

(Calsiwood-Festival: Veranstalter mediaOpera, powered by BEKO)

weitere Infos und Fotos:
1. Calsiwood Awards verliehen und Deko-Trikkes beim CALSIWOOD Award

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s