Jobnotiz Peter Fritsch

Peter Fritsch neuer Geschäftsführer der BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH

Prof. Peter Kotauczek wird per 31.12.2000 seine Tätigkeit als Geschäftsführer der BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH, der operativen Tochter der BEKO Holding AG, aus Altersgründen zurücklegen und sich ab sofort ausschließlich auf das Kerngeschäft der BEKO Holding AG konzentrieren.

Seine Nachfolge in der Geschäftsführung der BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH wird Peter Fritsch antreten, der ab Anfang Juni neben Paul Michal als zweiter gleichberechtigter Geschäftsführer tätig sein wird. Peter Fritsch ist neben seiner Funktion als Leiter des Geschäftsfeldes BEKO ENGINEERING mit den Standorten Graz, Linz und Wien, sowie Szombathely, Budapest (Ungarn) und Liberec (Tschechien) zweiter Vorstand der BEKO Holding AG und nimmt dort schwerpunktmäßig die Agenden für das Finanzmanagement und Konzernrechnungswesen wahr. Auch in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer der operativen Tochter wird seine Hauptverantwortung der Bereich Finanzmanagement sein.

Peter Fritsch startete seine Karriere bei BEKO 1969 als Konstrukteur, trat 1978 als Gesellschafter der BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH ein und war ab 1980 für den Aufbau des technischen Büros Linz verantwortlich. Als Gründungsmitglied der BEKO Holding AG und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender übernahm er im Februar 1999 die Leitung des Geschäftsfeldes Engineering und wurde im März 1999 zum zweiten Vorstand der BEKO Holding AG ernannt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s