Aktuelles

50 Jahre BEKO – Ein halbes Jahrhundert Technologiegeschichte

beko-50-medaille-1_300dpiÖsterreichs führendes Technologieunternehmen ist 50. Zum Geburtstag lässt BEKO Gründer Prof. Ing. Peter Kotauczek in einem Video die oftmals turbulente Geschichte des Unternehmens Revue passieren. Dabei wird klar: Was BEKO ausmacht, ist die Offenheit gegenüber neuen Entwicklungen. Technologisch, wirtschaftlich, aber auch gesellschaftlich und künstlerisch. Zum Video →

BEKO Unterstützt Samariterbund

ASB-Linz_Krone-Fest_Aug2016_(foto-asb-linz)

Linzer Samariterbund schwebt auch schon – BEKO Geschäftsführer Peter Fritsch (Bild Mitte L) und BEKO Aufsichtsrat Oliver Fritsch übergaben vier BEKO-e-Schweber (Elektro Micro Scooter)  für das rasche Vorankommen beim diesjährigen Krone-Fest an Samariterbund Einsatzleiter Dietmar Hager: „Trotz der vielen Besucher ist es für uns auch bei solchen Großereignissen sehr wichtig, so schnell wie möglich zu unseren Versorgungspunkten zu kommen. Dafür sind die elektrischen BEKO-Schweber ein echter Gewinn!“

Spazierschweber gewinnt Ideen-Wettbewerb bei ÖAMTC FUTURE CHALLENGE

beko-schweber_kotauczek-guenther_kl

Die Community-Gewinner der ÖAMTC FUTURE CHALLENGE stehen fest: Die Idee „Elektrisches Gehen – Überbrückung von öffentlichen Verkehrslücken mit dem Spazierschweber, speziell für kürzere Strecken“ (eingereicht von Prof. Dr. Johann Günther und Prof. Ing. Peter Kotauczek – L im Bild) landete auf Platz 1 beim Community-Voting. Bis zur Jury-Entscheidung bleibt es aber weiter spannend! Welche Ideen als die drei Besten von der Jury ausgewählt werden, erfahren wir am 30. Juni. Weiterlesen →

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s